Vorteile Von Fischöl: Angel Dir Die Besten Informationen Aus Unserer Fachkundigen Anleitung

Es gibt eine riesige Informationsflut über Fischöl-Nahrungserg - nzungsmittel - genug für dich, den Sprung zu wagen? Absolut. Hier erfährst, was es mit dem Fischöl auf sich hat!

Wenn du dich jemals in die weiten Wasser der Forschung über Nahrungsergänzungsmittel gewagt hast, bist du mit Sicherheit auch auf die vielen Informationen zu Fischöl gestoßen. Über dieses kleine Nahrungsergänzungsmittel gibt es Informationen bis über den Horizont hinaus, solltest du aber den Sprung ins kalte Wasser wagen?

Die klare Antwort: Ja. Und hast du erst einmal angebissen, kommst du so schnell nicht wieder von los!

Mach sich komisch anhören, bei diesem Nahrungsergänzungsmittel musst du aber nicht in trüben Wassern fischen. Lust auf mehr? Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein . . . und auf geht's zur Schule.

Das Fett-Gedruckte

Fischöl enthält essenzielle Fettsäuren (EFA), die vielfältige Vorzüge haben. Da die Omega-3-Fettsäuren die am besten erforschten und wichtigsten Fettsäuren sind, konzentrieren wir uns hier auf zwei davon: EPA und DHA.

Diese Fettsäuren sind „essenziell", da wir sie benötigen, nicht aber selber produzieren können. Also müssen wir sie über unsere Nahrung oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu uns nehmen.

Es gibt zwar eine Reihe von anderen EFA-Nahrungsergänzungsmitteln mit essenziellen Fettsäuren, einschließlich Lein und anderen Ölen, jedoch ist Fischöl eine der besten verfügbaren Quellen.

Für welche Personen ist Fischöl geeignet?

Fischöl-Nahrungsergänzungsmittel bieten einen vielfältigen gesundheitsfördernden Nutzen. Aus diesem Grund sind sie extrem hilfreich für die allgemeine Bevölkerung und können allen helfen - von Spitzensportlern bis hin zu sesshaften Personen.

Bodybuilder und Körpersportler finden Fischöl aufgrund der möglichen Vorteile für den Körperaufbau attraktiv, aber praktisch alle Personen, die an einer Verbesserung ihres allgemeinen Gesundheitszustands interessiert sind, können von den Super-Fettsäuren profitieren.

Ob sie es wohl ernst meint? Die Frau nimmt Fischöl-Nahrungsergänzungsmittel. Spricht für sie.

Biologieunterricht

Die primären aktiven Bestandteile von Fischöl sind EPA und DHA. Im Körper können EPA und DHA in der Phospholipiddoppelschicht der Zellen zur späteren Verwendung gelagert werden. Wenn du genug EPA oder DHA zu dir nimmst, kannst du die Zusammensetzung der Fette, aus denen die Doppelschicht deiner Zellen besteht, deutlich ändern. Dies kann eine deutliche Auswirkung auf Verfahren haben, die von gespeicherten Lipiden (Fetten) abhängig sind.

Von besonderer Wichtigkeit sind die antioxidativen und akuten, trainingsbezogenen entzündungshemmenden Eigenschaften von EPA und DHA. Da sehr intensives Training sowie Gewichtheben zu Entzündungen und Oxidation führt, kann es hilfreich sein, diese Reaktion durch eine verbesserte Erholung nach dem Training zu beschränken. Die Forschung über diesen Ansatz von EPA- und DHA-Nahrungsergänzung steckt noch in den Kinderschuhen.

Im Hinblick auf den Muskelaufbau ist es vielleicht noch interessanter, dass es Hinweise auf den Zusammenhang der Ergänzung mit EPA und DHA und der Synthese von Muskelprotein und einer Verringerung des Abbaus von Muskelprotein gibt. Dies kann geringere Muskelaufspaltung und stärkeres Muskelwachstum bedeuten.

Ich hoffe, dass die dir nicht gleich die Lider runterfallen, jetzt wenden wir uns nämlich der Mathematik zu.

EPA UND DHA KÖNNEN SOZUSAGEN VON BEIDEN SEITEN ARBEITEN UND DIE MUSKELAUFBAUGLEICHUNG ZU DEINEM VORTEIL BEEINFLUSSEN!

Muskelmathe

Die ausschlaggebende Formel zum Wachstum von Muskeln ist, dass die Quote der Zunahme des mageren Gewebes (bzw. des Proteingleichgewichts) der Quote der Synthese minus der Quote der Aufspaltung entspricht. Da EPA und DHA sowohl Synthese steigern als auch Aufspaltung senken, können sie sozusagen von beiden Seiten arbeiten und die Muskelaufbaugleichung zu deinem Vorteil beeinflussen!

Darüber hinaus gibt es Hinweise dafür, dass EPA und DHA die Insulin-Funktion unterstützen und die Aufnahme von Glukose und Fettsäuren in die Muskelzellen fördern. Dies kann dabei helfen, Nährstoffe den Muskeln, und nicht Fett zuzuteilen, was zu einer Verbesserung des Körperaufbaus und zu mehr Energie für die Muskeln während des Trainings führt.

Es gibt ebenfalls Hinweise darauf, dass EPA und DHA die Herzleistung und das Herzschlagvolumen steigern und dadurch zu einer stärkeren Durchblutung führen können, und unter Umständen zu einer entsprechenden Steigerung der Trainingsleistung. Die Ergebnisse hier liegen aber noch nicht vollständig vor.

Keine Fettnäpfchen

Fischöl-Nahrungsergänzungsmittel verfügen über unterschiedliche Konzentrationen von EPA und DHA. Um die metabolischen Vorzüge für den Körperaufbau und die Muskeln dieser beiden Fettsäuren zu nutzen, musst du täglich etwa 2-4 g EPA & DHA gemeinsam zu dir nehmen.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Einnahme von Fischöl mit Mahlzeiten die anabolische Reaktion auf eine Mahlzeit verbessern kann. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Einnahme von Fischöl mit einer Mahlzeit die Aufnahme des Fischöls positiv beeinflussen kann. Dies ist aber nur meine persönliche Meinung.

Fischöl - und insbesondere EPA - fördert nachweislich gemeinsam mit HMB die Verringerung des Abbaus von Muskelprotein. Da EPA die Synthese von Muskelprotein fördern kann, kann es auch hilfreich sein, dieses mit Leucin, BCAA oder Molke einzunehmen, die ebenfalls die Synthese von Muskelprotein fördern.

Und natürlich kannst du Fischöl auch zusammen mit deinen grundlegenden Nahrungsergänzungsmitteln, wie z. B. Multivitaminen, einnehmen.

Gute Angelplätze

In der Regel empfehle ich, Ergänzungsmittel von Marken zu kaufen, die eine Laboranalyse ihrer Produkte bereitstellen. Hierdurch ist gewährleistet, dass sich das auf dem Etikett angepriesene auch tatsächlich in der Flasche befindet.

Da die meisten Vorzüge von Fischöl auf das Vorkommen von EPA und DHA zurückzuführen sind, solltest du die Produkte mit einer hohen Konzentration dieser Fettsäuren verwenden.

Fischöl wird von den meisten Personen gut vertragen, es kann aber sein, dass einige Personen mit Nebenwirkungen zu tun haben. Eine dieser Nebenwirkungen ist übermäßiges Bluten, wenn du eine sehr hohe Dosis von Fischöl zu dir nimmst - weit mehr, als hier empfohlen wurde. Dies hat damit zu tun, dass Fischöl in hohen Konzentration Blutgerinnsel abbauen kann.

Ein kleiner Prozentsatz an Personen reagiert allergisch auf Fischöl und sollte es entsprechend nicht verzehren.

Die vielleicht typischste Nebenwirkung durch den Verzehr von Fischöl sind Magen-Darm-Probleme. Viele Personen haben auch mit unangenehmem Aufstoßen bei der Einnahme von Fischölkapseln zu tun. Falls dies der Fall sein sollte, solltest du ein Produkt ausprobieren, dass eine magensaftresistente Beschichtung hat, wodurch die Anzahl der unangenehmen Fischöl-Rülpser verringert werden sollte.

Und wie immer solltest du natürlich den Rat eines Arztes heranziehen, bevor du ein neues Ergänzungsmittel ausprobiert.

Wie ein Fisch im Wasser

Fisch ist eine Superquelle für essenzielle Fette, insbesondere EPA und DHA. Fischöl-Nahrungsergänzungsmittel gehören zu den besten Methoden, um dir die zahlreichen Vorzüge für den Muskelaufbau und die allgemeine Gesundheit durch essenzielle Fischfette zuzuführen.